Die Kurzstockformen des Chen Taijiquan

24,95 €

Versandkostenfrei

Produktnummer: 978-3935367-92-9
Produktinformationen "Die Kurzstockformen des Chen Taijiquan"

Lieferbar ab dem 22.10.2021!

Diese von Meister Jan Silberstorff entworfenen Einzel- und Doppel-Kurzstock-Formen erweitern mit ihrer kompakten kämpferischen Umsetzung das Chen-Taijiquan um ein umfangreiches Stockkampf-System und modernisieren so das Waffenarsenal des Chen Stils. Als einer der Traditionsführer in der 20. Generation, zu dem Jan Silberstorff als erster Ausländer ernannt wurde, ließ er die Formen 2014 vor den führenden Großmeistern und Meistern des Chen Stils in Chenjiagou, dem Ursprungsort des Taijiquan, bestätigen. Ein Video dieser Vorführung findet sich im Bonusmaterial dieser DVD. Die Formen sind gemäß des Taiji-Prinzips von Yin und Yang entwickelt. Sie verbinden das Energiezentrum Dantian mit allen Bereichen des Körpers und kombinieren hart und weich, schnell und langsam, Entspannung und Kräftigung, Ruhe und Bewegung. Die einzelnen Figuren verbinden sich zu einem ununterbrochenen Fluss innerer Energie, die kraftvoll ins Außen strömt.

Inhalt

Die Kurzstockform

  • von vorn
  • von hinten
  • von hinten in Zeitlupe mit Figurennamen
  • Workshop
  • Anwendung

Die Doppelkurzstockform
  • von vorn
  • von hinten
  • von hinten in Zeitlupe mit Figurennamen
  • Workshop
  • Anwendung
  • vornseitliche Ansicht
Bonus
  • Schiebende Stöcke
  • Basistechniken aus der Form trainiert am Autoreifen
  • Doppelstock in Chengiagou
  • Figurennamen als Übersicht

Laufzeit ca. 78 Min.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Ähnliche Artikel

Chen Fake: Die verschollene und wiederentdeckte Biografie des großen Taiji-Meisters
1992 übergab ein alter Dorflehrer Chenjiagous, dem Ursprungsort des Taijiquan, dem heute international bekannten Taiji-Meister Jan Silberstorff eine ältere Handschrift, die eine Biografie von Chen Fake enthält - einem der größten Taiji-Meister aller Zeiten. Geschrieben von einem Augenzeugen, ihm selbst. Er wohnte mit Chen Fake in derselben Unterkunft in Peking und verfasste diese Biografie aus der Ich-Perspektive Chen Fakes. Oder schrieb er aus dem Gedächtnis auf, was dieser ihm erzählte? Ist diese Biografie also vielleicht eine indirekte Autobiografie Chen Fakes?Dieses Buch enthält einen Bericht der abenteuerlichen, fast drei Jahrzehnte andauernden Reise dieser Handschrift, die Handschrift selbst in seinem chinesischen Original und eine hochwertige deutsche Übersetzung. Es ist das erste westliche Buch, das zudem Chen Fake in seiner vollständigen Foto-Darstellung seiner ersten Taiji-Form zeigt.Ein äußerst wertvolles Zeitdokument, das vieles, was über den 太極一人, den ‚Ersten im Taiji‘ überliefert wurde, um wichtige Teile erweitert und oftmals in einem anderen Licht erscheinen lässt - der große Chen Fake wird plötzlich als Mensch greifbar!Abgerundet wird das Werk durch eine Einleitung, eine generelle Biografie Chen Fakes und einige Nachbetrachtungen von Jan Silberstorff. Hardcover mit Lesebändchen. 212 Seiten.

22,95 €