Chen Fake: Die verschollene und wiederentdeckte Biografie des großen Taiji-Meisters

22,95 €

Versandkostenfrei

Produktnummer: 978-3-945430-98-9
Produktinformationen "Chen Fake: Die verschollene und wiederentdeckte Biografie des großen Taiji-Meisters"
1992 übergab ein alter Dorflehrer Chenjiagous, dem Ursprungsort des Taijiquan, dem heute international bekannten Taiji-Meister Jan Silberstorff eine ältere Handschrift, die eine Biografie von Chen Fake enthält - einem der größten Taiji-Meister aller Zeiten. Geschrieben von einem Augenzeugen, ihm selbst. Er wohnte mit Chen Fake in derselben Unterkunft in Peking und verfasste diese Biografie aus der Ich-Perspektive Chen Fakes. Oder schrieb er aus dem Gedächtnis auf, was dieser ihm erzählte? Ist diese Biografie also vielleicht eine indirekte Autobiografie Chen Fakes?
Dieses Buch enthält einen Bericht der abenteuerlichen, fast drei Jahrzehnte andauernden Reise dieser Handschrift, die Handschrift selbst in seinem chinesischen Original und eine hochwertige deutsche Übersetzung. Es ist das erste westliche Buch, das zudem Chen Fake in seiner vollständigen Foto-Darstellung seiner ersten Taiji-Form zeigt.
Ein äußerst wertvolles Zeitdokument, das vieles, was über den 太極一人, den ‚Ersten im Taiji‘ überliefert wurde, um wichtige Teile erweitert und oftmals in einem anderen Licht erscheinen lässt - der große Chen Fake wird plötzlich als Mensch greifbar!
Abgerundet wird das Werk durch eine Einleitung, eine generelle Biografie Chen Fakes und einige Nachbetrachtungen von Jan Silberstorff.

Hardcover mit Lesebändchen. 212 Seiten.

Ähnliche Artikel

Das Dao De Jing Wörterbuch
von Judith Ritter (Autor), Jan Silberstorff (Consultant Editor) Das Daodejing von Laozi wurde seit seinem Bekanntwerden außerhalb des chinesischen Kulturraums schon oft für den westlichen Leser übersetzt. Entsprechend kann man heute eine Vielzahl von unterschiedlichen Auslegungen des Werkes finden, abhängig vom zeitgeschichtlichen und persönlichen Hintergrund der Autoren. Trotz oder gerade wegen dieser vielfältigen Interpretationen ist die Auseinandersetzung mit den originalen Versen und damit auch mit den chinesischen Schriftzeichen für das tiefere Verständnis hilfreich, wenn nicht gar unerlässlich. Aus dieser Motivation heraus entstand dieses Verzeichnis aller Schriftzeichen des Daodejing mit ihren Übersetzungen aus verschiedenen Quellen. Dem Leser bietet sich hiermit die Möglichkeit, das Daodejing im chinesischen Original zu erforschen und sich der Bedeutung der Verse aus verschiedenen Blickwinkeln zu nähern.

22,95 €
Das Dao De Jing im Taijiquan: Die Übungsanleitung des Laozi
In zwei Bänden hat Jan Silberstorff, Taijiquan-Meister in der 20. Generation des Chen-Familienstils, das Daodejing (alte Schreibweise: Tao Te King) aus seiner intimen Kenntnis der östlichen Mystik neu und brillant kommentiert. In seinem neuen Buch entwickelt er aus den knappen, poetischen Versen des daoistischen Klassikers praktische Hinweise für das Studium des Taijiquan, stilübergreifend. Philosophie, Spiritualität, körperliche und geistige Gesundheit, kämpferische Fähigkeiten und energetisch-alchemistische Informationen – alles ist im Daodejing enthalten und wird von Silberstorff nachvollziehbar, praxistauglich und umsetzbar aufgezeigt. Es ist damit eines der wichtigsten Handbücher für alle Taiji-Praktiker, die sich auch für die tieferen Ebenen des Taijiquan, sowie dessen innere Verbindung zum Daoismus interessieren: „Man könnte das Taijiquan als den Praxisaspekt des Daodejing bezeichnen. Oder das Daodejing als den Theorielieferanten des Taijiquan.“ Hardcover, 204 Seiten

29,95 €
Neu
Die 19er-Form des Chen Taijiquan
Die 19er-Form ist die wesentliche Kurzform des Chen Taijiquan nach Großmeister Chen Xiaowang. Sie wurde 1995 fertiggestellt und folgt ausschließlich traditionellem Übungsgut. Mit ihr ist es möglich, in kurzer Zeit eine Abfolge zu erlernen, die zu jeder Zeit, an jedem Ort und in jeder Kleidung ausgeführt werden kann. Sie ist verkürzt, aber nicht vereinfacht und trägt die Tiefe des Systems in sich - ganz wie ihre größeren Schwestern. Meister Jan Silberstorff zeigt die 19er-Form auf dieser DVD aus verschiedenen Perspektiven in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Die rückwärtige Ansicht ist besonders gut zum Mitüben geeignet. Dazu gibt es eine umfangreiche Analyse jeder einzelnen Bewegung sowie Erläuterungen zum jeweiligen Energiefluss. Frontalansicht mit Figurennamen (13:03 Min.)Diagonale Frontalansicht, flüssigere Variante (6:56 Min.)Rückwärtige Ansicht (13:27 Min.)Detailerklärungen jeder einzelnen Figur (43:11 Min.)Energetische Verläufe jeder einzelnen Figur (51:41 Min.)Energetische Verläufe in den Beinen (4:42 Min.)Figurennamen als Übersicht (0:30 Min.)Gesamtlaufzeit ca. 135 Min.

24,95 €
Die Kurzstockformen des Chen Taijiquan
Diese von Meister Jan Silberstorff entworfenen Einzel- und Doppel-Kurzstock-Formen erweitern mit ihrer kompakten kämpferischen Umsetzung das Chen-Taijiquan um ein umfangreiches Stockkampf-System und modernisieren so das Waffenarsenal des Chen Stils. Als einer der Traditionsführer in der 20. Generation, zu dem Jan Silberstorff als erster Ausländer ernannt wurde, ließ er die Formen 2014 vor den führenden Großmeistern und Meistern des Chen Stils in Chenjiagou, dem Ursprungsort des Taijiquan, bestätigen. Ein Video dieser Vorführung findet sich im Bonusmaterial dieser DVD. Die Formen sind gemäß des Taiji-Prinzips von Yin und Yang entwickelt. Sie verbinden das Energiezentrum Dantian mit allen Bereichen des Körpers und kombinieren hart und weich, schnell und langsam, Entspannung und Kräftigung, Ruhe und Bewegung. Die einzelnen Figuren verbinden sich zu einem ununterbrochenen Fluss innerer Energie, die kraftvoll ins Außen strömt. InhaltDie Kurzstockform von vorn von hinten von hinten in Zeitlupe mit Figurennamen Workshop AnwendungDie Doppelkurzstockformvon vorn von hinten von hinten in Zeitlupe mit Figurennamen Workshop Anwendungvornseitliche AnsichtBonusSchiebende Stöcke Basistechniken aus der Form trainiert am Autoreifen Doppelstock in Chengiagou Figurennamen als Übersicht Laufzeit ca. 78 Min.

24,95 €
Die 9er-Form des Chen Taijiquan
Die 9er-Form ist die kürzeste Handform des Chen Taijiquan. Sie wurde im Jahre 2013 von dem derzeitigen Linienhalter in der 19. Generation der Taijiquan Familientradition, Großmeister Chen Xiaowang zusammengestellt - aus traditionellem Übungsgut und nach unverfälscht klassischem, seit Jahrhunderten überliefertem Taiji-Prinzip. Aus der traditionellen 1. Form des Alten und Neuen Rahmens entwickelte Großmeister Chen Xiaowang bereits Ende der 1970er Jahre die verkürzte 38er-Form. 1995 folgte die 19er-Form. Nun ermöglicht es die 9er-Form, in kurzer Zeit eine Abfolge zu erlernen, die zu jeder Zeit, an jedem Ort und in jeder Kleidung ausgeführt werden kann. Sie ist verkürzt, aber nicht vereinfacht und trägt die Tiefe des Systems in sich - ganz wie ihre größeren Schwestern.Meister Jan Silberstorff läuft die 9er-Form auf dieser DVD aus 3 verschiedenen Perspektiven jeweils in Weitwinkel- und Nahaufnahme. Die Rückwärtige Ansicht ist besonders gut zum Mitüben geeignet. Inhalt Einführung in die 9er-Form Frontalansicht Rückwärtige Ansicht Seitliche Ansicht Varianten Frontale Detailansicht Rückwärtige Detailansicht Seitliche Detailansicht Varianten - Detailansicht Workshop Die 9er-Form mit Fajin-Bewegungen Laufzeit ca. 68 Min.

24,95 €
Die 10 Gebote
Die 10 Gebote neu entdeckt und kommentiert Man kann sie finden, die Brücke zwischen jüdisch-christlichen und altchinesisch-daoistischen Traditionen. Joachim Stuhlmacher kommentiert den wegweisenden Text aus dem Buch Mose sorgsam aus Sicht der daoistischen Philosophie und der Klassischen Chinesischen Medizin. Die Weisheit dieser beiden Systeme hat sich bis in die heutige Zeit gehalten und auch die "10 Gebote" sind ein äußerst aktueller Text. Leider scheint aber selbst die Kirche den Bezug dazu verloren zu haben. Wenden wir uns unseren Wurzeln zu und hauchen wir den Geboten wieder Leben ein, anstatt sie auf einen Sockel zu stellen. Hardcover, 96 farbige Seiten Leseprobe

18,00 €
Schiebende Hände - Die kämpferische Seite des Taijiquan (DVD)
Die DVD zum Buch-Bestseller! Meister Jan Silberstorff stellt auf dieser DVD die Basistechniken der "Schiebenden Hände" (Push hands) aus dem Chenstil-Taijiquan in aller Ausführlichkeit vor. In den Schiebenden Händen überprüfen wir unsere Trainingsfortschritte im Taijiquan mit einem Partner. Meister Silberstorff erläutert alle Techniken und zeigt, wie sie eingeübt und praktisch angewendet werden. Meister Silberstorff zeigt und unterrichtet Taijiquan als wirkliche Kampfkunst, die sie ist und immer sein wird. Gerade dieser kämpferische Aspekt ist Bestandteil jeder Taijischulung und sollte genau verstanden werden. Diese DVD sollte deshalb nicht nur von Taiji-Praktikern genutzt werden, sondern gehört in jede Kampfkunst-Bibliothek und zeigt Kampfkunst par excellance. Laufzeit: ca. 122 Minuten Als Video-On-Demand, auch kapitelweise: Hier klicken 

24,95 €
Schiebende Hände
Die kämpferische Seite des Taijiquan – überarbeitete Neuauflage mit Kalligrafie von Großmeister Chen Xiaowang. Die Fortsetzung des Buches "Chen" von Meister Jan Silberstorff mit allem, was es zum Thema der Partnerübungen des Taijiquan zu sagen gibt. 

14,95 €
Chen - Klassisches Taijiquan im lebendigen Stil
Jan Silberstorff hat als Linienhalter des Chenstils nicht nur das Wissen und Können, ein solches Buch zu veröffentlichen, er hat auch eine Verpflichtung dazu. Sein Grundlagenwerk über Taijquan darf in keinem Regal eines ernsthaften Kampfkünstlers fehlen. Alle Aspekte des Chenstil-Taijiquan werden vorgestellt. "Kampfkunst und Gesundheitstraining, Philosophie und Meditation - Taijquan berührt alle Bereiche des Seins."   "Dies ist das beste Lehrbuch für Taiji, das es meiner Meinung nach momentan auf dem Markt gibt."   "Ein tolles Buch für alle Taiji-interessierten. Hier sind alle Teilaspekte des Taijiquan beschrieben und erläutert."     "Es ist DAS Buch um einen tieferen Einblick in die Welt des Ying und Yang und des Chen Taiji's zu erhalten! " - Käufer dieses Artikels auf Amazon.de  

17,95 €
Die 5 Level des Taijiquan
Ein Wegweiser für alle Taiji-Übenden, geschrieben vom legendären Großmeister Chen Xiaowang, übersetzt und kommentiert von seinem direkten Schüler, dem Taiji-Meister Jan Silberstorff. Ausführlich und verständlich werden die 5 Level des Taijiquan, die Arbeit an ihnen und ihre Auswirkungen beschrieben. Die Audio-CD enthält den Originaltext von Großmeister Chen Xiaowang, gelesen von Jan Silberstorff. Die DVD enthält einen Vortrag von Meister Jan Silberstorff, in dem er die 5 Level kommentiert und erläutert. Das Buch erläutert den Weg des Taijiquan vom Einsteiger bis zur absoluten Meisterschaft. Es erläutert Schwierigkeiten und ist eine Art Wegweiser, um möglichst ohne Probleme den Weg des Taijiquan gehen zu können. Dabei spielt die eigene Ausrichtung wie z.B. als Kampfkunst, Meditation oder Gesundheitstraining keine Rolle. Der Kommentar ist ein zuverlässiger Führer, um schwierige Klippen erfolgreich zu umschiffen und sein eigenes Training zur Vollendung zu bringen. Buch mit DVD und CD.  Als Video-On-Demand, auch kapitelweise: Klicken Sie hier

29,95 €
Der geheime Meister vom Drachentor
Inmitten der Wirren der Kulturrevolution, die Zehntausenden von Taoisten den Tod bringt, wird der junge Wang Liping von drei daoistischen Meistern zum größten Heiler, Schamanen und Magier Chinas ausgebildet. Dieses Buch erzählt die dramatische Lebensgeschichte Wang Lipings (geb. 1949), des Linienhalters der legendären Drachentorschule des Taoismus. Ein einzigartiger Einblick in die geheime Meisterschulung - spannend wie ein Roman, reich an Wissen und Weisheit. Chen Kaiugo und Zheng Shunchao sind langjährige, persönliche Schüler Wang Lipings. Wang Liping selbst lebt und lehrt heute an verschiedenen Orten in seinem Heimatland. Obwohl die Zeit der Verfolgung daoistischer Lehrer vorbei ist, führt er nach wie vor ein sehr zurückgezogenes Leben. Von Chen Kaiguo und Zheng Shunchao, mit einem Vorwort von Thomas Cleary, übersetzt von Wolfgang Höhn Paperback, 372 Seiten Leseprobe Sehen Sie hier ein Interview mit einer Schülerin von Wang Li Ping, dem Meister vom Drachentor:

22,95 €
Das Qingjingjing - das heilige Buch von der Stille und der Klarheit
Das Qingjingjing, "der Klassiker von der Stille und Wahrheit", beschreibt zusammenfassend das Wesen des DAO und gibt Anweisungen wie dauerhafter Frieden zu erreichen ist. Ziel ist das Erlangen von Unsterblichkeit durch Reinigung des Bewusstseins, alchemistische Selbsttransformation durch Gedankenlosigkeit, das Aufgeben von Begierden sowie die Rückkehr zum ursprünglichen Bewusstsein und damit die Wiederherstellung des sogenannten "strahlend leuchtenden Geistes" bzw. der "wahren Wesensnatur".Der Text ist seiner Tiefe so umfassend, dass für den inneren geistigen Weg sowohl zur Wahrnehmung, als auch zur Vollendung des DAO auf der Ebene der meditativen Versenkung prinzipiell alles gesagt ist.Wissenschaftler datieren den Text auf die Mitte der Táng-Dynastie (618-907 n.Chr.). Das Qingjingjing hatte grundlegenden Einfluss auf verschiedene daoistische Bewegungen während der Táng- und besonders währen der Sòng-Dynastie (960-1279 n.Chr) und ist heute ein wesentlicher Bestandteil des Daoismus.So soll dieses Büchlein helfen, auf dem inneren Weg zu Stille und Klarheit und dadurch für die Entwicklung inneren Friedens und innerer Befreiung einen hoffentlich wertvollen Beitrag zu leisten.Übersetzt wurde der Text von Meister Jan Silberstorff. Ein integriertes textkohärentes Wörterbuch, welches dem Leser ermöglicht, selbstständige Nachübersetzungen anzustellen, wurde von Manuela Schönfeld erstellt.

22,95 €
%
Tipp
Schiebende Hände - Die kämpferische Seite des Taijiquan (Buch & DVD)
Buch und DVD als Bundle-Angebot statt € 39,90 für nur € 34,95. Die kämpferische Seite des Taijiquan – überarbeitete Neuauflage mit Kalligrafie von Großmeister Chen Xiaowang. Die Fortsetzung des Buches "Chen" von Meister Jan Silberstorff mit allem, was es zum Thema der Partnerübungen des Taijiquan zu sagen gibt.  Auf der DVD stellt Meister Jan Silberstorff die Basistechniken der "Schiebenden Hände" (Push hands) aus dem Chenstil-Taijiquan in aller Ausführlichkeit vor. In den Schiebenden Händen überprüfen wir unsere Trainingsfortschritte im Taijiquan mit einem Partner. Meister Silberstorff erläutert alle Techniken und zeigt, wie sie eingeübt und praktisch angewendet werden. Meister Silberstorff zeigt und unterrichtet Taijiquan als wirkliche Kampfkunst, die sie ist und immer sein wird. Gerade dieser kämpferische Aspekt ist Bestandteil jeder Taijischulung und sollte genau verstanden werden. Diese DVD sollte deshalb nicht nur von Taiji-Praktikern genutzt werden, sondern gehört in jede Kampfkunst-Bibliothek und zeigt Kampfkunst par excellance. Laufzeit der DVD: ca. 122 Minuten Als Video-On-Demand, auch kapitelweise: Hier klicken 

34,95 € 39,90 € (12.41% gespart)
Im Anfang war das Dao
Mit 25 wunderschönen ganzseitigen christlichen und daoistischen Kalligrafien in Siegelschrift von Wang Ning. Hardcover mit Lesebändchen. 416 Seiten. Die Bibel und das Daodejing als ökumenische Wegweiser unseres Seinsoder: Wie Sinnsucher im Osten den Westen wiederfinden können Dieses Buch verweist anhand der Bibel und des Daodejing (Tao Te King), dem heiligen Buch des Daoismus, auf auf eine gemeinsame, überweltliche Grundwahrheit, die unabhängig von Kultur überkonfessionell ist und inzwischen auch von der Physik getragen wird. Es zeigt auf, welche Sätze der einen heiligen Schrift eine Entsprechung in der anderen haben. Wie christliche Glaubenswahrheiten durch östliche Spiritualität geradezu bewiesen werden können und umgekehrt. Es versucht nicht, zwei Religionen gleich zu machen. Aber es soll eine gemeinsame Antwort geben, wie und warum wir ins Sein gekommen sind. Auch soll es helfen, den Menschen im Westen, die ihrer religiösen Kultur enttäuscht den Rücken gekehrt und im Osten Antworten gefunden haben, wieder einen Zugang zu ihrer geistigen Heimat zu verschaffen. Unterstützt wird diese Arbeit durch eine Vielzahl an Quellenforschungen quer durch die Jahrhunderte, übersetzt teilweise direkt aus dem Hebräischen, Altgriechischen und Latein, sowie aus der chinesischen Bibel und dem Daodejing in seinen Originalen.  Der Titel ‚Im Anfang war das Dao‘ ist der evangelischen Standartversion der chinesischen Bibel entnommen. Jan Silberstorff schreibt zu seinem Buch:"Diesem Buch liegt eine lange Reise zugrunde. Mit 24 Jahren (1991) lebte ich bei meinem damaligen Taiji-Meister und bestem Freund Shen Xijing in dem Xian Opera Institute in der VR China. Alle Künstler begannen ihr ganztägiges hartes Training jeden morgen mit Dehnungsübungen an der Balletstange. Da diese zeitlich sehr ausgedehnt waren, legten sie dabei immer ein Buch auf ihre Knie und lasen dabei. Ich hatte dort als einziger Ausländer auf Deutsch nur die Bibel zur Verfügung, also lag diese auf meinem Knie und ich las sie - jeden Tag, bis heute. Zur selben Zeit brachte mich Shen Xijing in den nahe gelegenen daoistischen Tempel Louguantai, den Ort, an dem Laozi sein Daodejing hinterlassen haben soll. Huizhang Ren Farong, welcher damals den Tempel leitete, wurde mein daoistischer Lehrer und auch das Daodejing wich nicht mehr von meiner Seite. Später machte ich über sieben Jahre jährlich lange und intensive Meditationsretreats in einer Einsiedelei in Sri Lanka unter der Obhut von Bhikkhu Anālayo und lebte dann eineinhalb Jahre in einem (damals noch) abgeschiedenen katholischen Kloster auf Mallorca. Dann gründeten wir die Hilfsorganisation WCTAG-hilft mit teilweise über 400 Kindern in Not, denen wir uns annahmen. Natürlich, das wissen die meisten von Euch, baute ich parallel dazu weltweit in vielen Ländern Taiji-Verbände auf, um Großmeister Chen Xiaowangs Taijiquan allen zugänglich zu machen. Was imme ich tat - diese beiden Bücher waren seitdem stets mit mir. Vor allem aber der ihr innewohnende Geist. 2012 veröffentlichte ich meinen ersten Daodejing Kommentar und heute, im Jahr 2020 beschließe ich diese bisher fünfbändige Serie um ein weiteres Buch. Ein Buch, das sich mit dem Daodejing und der Bibel beschäftigt. Damit schließt sich für mich nach bald 30 Jahren ein langer und großer Kreis, der niemals ein Ende nimmt.Ich danke allen, die bis hierher gelesen haben und sich mit diesem Buch für mich mitfreuen. Meine Taiji-Bücher schrieb ich für all meine SchülerInnen weltweit. Meine Daodejing Bücher für diejenigen, die sich darüber hinaus auch mit den geistigen Ursprüngen beschäftigen wollten. Dieses Buch nun habe ich für mich selber geschrieben und übergebe es der Öffentlichkeit in der Hoffnung, es hilft Euch beim Lesen so sehr, wie es mir beim Schreiben geholfen hat."

39,95 €
Das Taiji-Prinzip
Das Taiji-Prinzip erläutert und dargestellt am Chenstil-Taijiquan Der bekannte Chenstil-Meister Jan Silberstorff, einer der wenigen wirklichen Meister hier im Westen, erläutert das Prinzip der "Arbeit aus Dantian" an vielen verschiedenen Aspekten der alten inneren Kampfkunst "Taijiquan". Meditatives Sitzen, Stehende Säule, Seidenübungen, Form, Waffen und Partnerübungen bis hin zur Anwendung in der Selbstverteidugung kommen zur Darstellung. Eine wahre Fundgrube an Informationen und praktischen Erläuterungen für den Einsteiger genauso wie für den Fortgeschrittenen. Als Video-On-Demand, auch kapitelweise: Hier klicken 

24,95 €
Zhan Zhuang
Die wichtigste Basisübung des Taijiquan - die "Stehende Säule" des Chen-Taijiquan! Die "Stehende Säule" des Chen-Taijiquan ist die wichtigste Basisübung des Taijiquan generell. Dem Körper wird die korrekte Grundstruktur vermittelt und der Geist erfährt eine harmonisch-meditative Ausgeglichenheit. Die Übung wird angeleitet von Jan Silberstorff, einem der erfahrensten Taiji-Meister unserer Zeit. Lassen Sie sich zur Einheit von Körper, Geist und Seele führen! CD in Deutsch und Englisch erhältlich! Musik von Hilmar Hajek Tracks:  1. Anleitung für Einsteiger (22:00 Min.) 2. Anleitung für Fortgeschrittene (40:00 Min.)   

14,95 €
Chen Taiji-Schwertkampf - Ein Basisweg zum freien Fechten
Ein Basisweg zum freien Fechten Eine weltweite Rarität jetzt erstmals auf DVD: Meister Jan Silberstorff stellt auf dieser in wundervoller Umgebung gedrehten DVD die Basistechniken des Schwertkampfes aus dem Taiji-Chenstil in aller Ausführlichkeit vor. Alle Stich- und Schneidetechniken werden erläutert und sowohl in der Einübung als auch bei der Anwendung im freien Kampf gezeigt. Desweiteren sind hier erstmals Aufnahmen zur Schwert- und Doppelschwertform als auch zu den "Klebenden Schwertern" zu sehen (Eine echte Rarität auf DVD). Gehört in jede Kampfkunst-Bibliothek. Taiji-Schwertkampf par excellence! Mit einer Einführung von Gerhard Milbrat, sowie Ausschnitten aus einer Schwertkampfschule. Als Video-On-Demand, auch kapitelweise: Hier klicken

24,95 €